Beschilderung

Einheitlich, durchgängig und nutzergerecht, lautet die Devise für die Beschilderung rheinland-pfälzischer Radwege.
Verbindliche Vorgaben hierzu hat Rheinland-Pfalz im Mai 2001 offiziell eingeführt.

 Beschilderung Die Radwegweiser sind anhand der grünen Schrift auf weißem Grund farblich gut zu erkennen und heben sich damit eindeutig von den gelben bzw. blauen Schildern für den Autoverkehr ab.

Dargestellt werden:
Fahrtziel
Entfernungsangabe
Fahrradpiktogramm und Pfeil, der den Radfahrer in die richtige Richtung weist.

 Beschilderung Touristische Fahrradrouten werden mit eigenen Logos gekennzeichnet, die an den Schildern mit Zusatzplaketten angebracht sind.
Um ans Ziel zu kommen, braucht man nur diesen Routenlogos zu folgen. Einfacher geht's nicht.